Natürliche Fitness Booster!

Aktualisiert: Feb 12

So kannst du leicht auf teure, und chemische Booster verzichten.



Wer will es nicht? Energie, Kraft, Motivation, und Konzentration während des Trainings für schneller Leistungserfolge.

Kein Problem! Ein Fitness-Booster macht es möglich...


"Gib deinem Körper einen natürlichen Boost!"

Herkömmliche Fitness-Booster

Grundsätzlich sind Fitness-Booster Kombinationen aus verschiedenen Nahrungsergänzungen und werden vor dem Training eingenommen.

Neben viel Zucker und Chemie besteht eine Problematik der ausländischen importierten Boostern. Die offene Gesetzeslage in Deutschland ermöglicht den Erwerb ausländischer Booster, auch wenn diese nicht zulässige Stimulanzen beinhalten. Welche langfristigen Nebenwirkungen diese Stimulanzen auf den menschlichen Körper haben ist unklar.


Spare dir dein Geld und greife auf natürliche Booster vor dem Training zurück.

Hier meine Top 6 natürlichen Booster:


1. Ausreichend Wasser trinken

Wasser sorgt für eine bessere Nährstoffaufnahme und Sauerstoffversorgung der Muskulatur.


2. Ausreichend Schlaf

Nicht nur ein Trainingsplan und gesunde Ernährung führen zu einem Trainingserfolg. Gönne deiner Muskulatur genügend Schlaf zur Regeneration.


3. Grüner Tee

Grüner Tee ist ein absoluter Gesundheits-Allrounder. Er schützt nicht nur deine Zellen vor negativen Einflüssen, er wirkt auch anregend und stimulierend. Außerdem ist er reich an Antioxidantien und wirkt entzündungshemmend.

Vor allem die Sorten Matcha (vor dem Sport), Gyokuro (nach dem Sport) und grüner Rooibostee (abends) sollen bei der Leistungssteigerung, Ausdauer und Regeneration helfen.


4. Espresso

Jeder kennt die stimulierende Wirkung von Koffein. Ein Espresso vor dem Training gibt dir den perfekten "Hallo-Wach-Kick". Und keine Angst vor Abhängigkeit, solange es nicht 10 Espressi am Tag sind ;)


5. Banane

Neben zahlreichen Vitaminen, Nährstoffen und Spurenelementen besitzen Bananen eine Vielzahl wichtiger Aminosäuren z. B Arginin, Tyrosin und ist mein absoluter Favorit vor dem Training.


6. Guarana

Die Pflanze Guarana hat einen hohen Koffeeingehalt und sorgt für eine gesteigerte Leistung. Außerdem regt die Pflanze die Fettverbrennung an und erhöht die Ausdauer. Guarana sollte ca. eine 1/2 Stunde vor dem Training eingenommen werden, da die Wirkung verzögert eintritt.


Mein Fazit: chemische Booster erzeugen zwar einen ordentlichen "Pump" während und nach dem Training, aber einen ordentlichen "Fitness-Boost" kannst du ganz leicht mit natürlichen Lebensmitteln erzeugen - ganz ohne Chemiekeule.


Also Vergesse die Chemie-Schei**. Mach einfach deinen Kühlschrank auf :)


46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen